UXO PRO Consult | Luftbildauswertung für mehr Sicherheit

LUFTBILDAUSWERTUNGEN
AUF KAMPFMITTELBELASTUNG

DER HISTORISCHEN
BELASTUNG WEGEN.
  • Unabhängige Beratung
    030 - 2433 8358
  • Expressbearbeitung möglich
    (ab 3 Tagen)
  • Erforschung von
    Kampf- & Kriegsdaten
  • ausschließlich multitemporale
    Auswertungen
  • feste Pauschalpreise für
    Ihre schnelle Budgetierung
  • chart

Zahlreiche Bomben- und Granatblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg schlummern im Baugrund der Bundesrepublik.

Durch eine UXOPRO-Luftbildauswertung kann der Verdacht auf Belastung mit Kampfmitteln verlässlich überprüft werden.

Wir beraten Sie kostenfrei

Aufgrund der komplexen Thematik ist Luftbildauswertung nicht gleich Luftbildauswertung. Wir beraten Sie gerne zu den Qualitätsrichtlinien, über die Sie sich auch neutral informieren können:
www.arbeitshilfen-kampfmittelraeumung.de

Wir raten aus gegebenen Anlässen (2019) davon ab, Luftbildauswertungen zu beauftragen, die sich nicht an gewissen Qualitätsrichtlinien orientieren.

Fragen Sie vor Beauftragung konkret schriftlich nach:
  • werden die Recherchen nach Luftaufnahmen nachweislich erschöpfend betrieben oder ausschließlich eigene Bestände genutzt?
  • werden die genutzten Materialien im Ergebnisbericht lückenlos aufgeführt unter Nennung aller Details und Herkunft der Bilder/Unterlagen?
  • werden Kriegsakten und Literatur in die Auswertung miteinbezogen?
  • werden Erkenntnislücken nachvollziehbar genannt?
  • mehr zu den bundesministeriellen Qualitätsstandards

In jüngerer Vergangenheit wurden mehrere derartige Auswertungen nicht anerkannt und mussten durch uns überarbeitet bzw. neu erstellt werden.

Uxo Pro führt Ihre Luftbildauswertung unter Berücksichtigung von Hintergrundrecherchen durch

Aufgrund der Historie sind viele Gebiete in Deutschland weiterhin von einer Belastung mit Kampfmitteln betroffen. Unzählige Bomben und Granatblindgänger, die aus dem Zweiten Weltkrieg stammen, befinden sich noch immer im Baugrund Deutschlands. Sie sind eine erhebliche, nur schwer einzuschätzende Gefahr. Um diese Gefahr und die damit verbundenen Risiken zu erkennen, bieten wir die Luftbildauswertung zur Kampfmittelbelastung an. Mit der Luftbildauswertung zur Kampfmittelbelastung können wir Ihnen einen Überblick über eine eventuelle Belastung geben. Dabei stehen wir Ihnen sowohl bei langfristig geplanten Projekten als auch bei zeitlich dringenden Anfragen zur Seite. Sprechen Sie uns für Eilanfragen bitte direkt per Email an.

Schnelle Bearbeitung verspricht zügig Klarheit

Wir bauen bei jeder Luftbildauswertung zur Kampfmittelbelastung auf eine schnellstmögliche Bearbeitung. In vielen Bereichen der Bundesrepublik können wir innerhalb von wenigen Tagen die Luftbilder auswerten und Ihnen unsere Ergebnisse mitteilen. Durch eine umfassende Auswertung können wir im Optimalfall Blindgängerverdachtspunkte definieren und Ihnen so eine zuverlässige Grundlage für weitere technische Untersuchungen geben. Sie erhalten von uns ausschließlich multitemporale Auswertungen. Alle Luftbildauswertungen zur Kampfmittelbelastung bieten wir zu einem festen Pauschalpreis an. Das heißt: Unser Festpreis vereinfacht Ihre Budgetierung.

So erfolgt die Erstellung des Gutachtens

Um Ihr Gutachten im Rahmen der Luftbildauswertung zur Kampfmittelbelastung erstellen zu können, setzen wir uns mit der Auswertung von zahlreichen Aufklärungsbildern auseinander. Hierbei achten wir darauf, dass möglichst viele Aufnahmen beschafft werden. In der Regel betreiben wir alle Recherchen erschöpfend. Hierbei folgen wir den Empfehlungen der Arbeitshilfen Kampfmittelräumung.

Für die zielführende Auswahl der relevanten Aufnahmen ist es für uns seit Jahren ein selbstverständlicher Bestandteil einer vollständigen Luftbildauswertung, dass zuvorderst Nachforschungen zur Angriffschronik des zu untersuchenden Bereiches angestellt werden.

Die Luftbilder werden multitemporal von uns ausgewertet und durch Archivunterlagen sowie Aufzeichnungen ergänzt, die von den Alliierten Luftstreitkräften stammen. Für Ihre Luftbildauswertung zur Kampfmittelbelastung arbeiten wir intensiv mit Vermessungsämtern, die den Bundesländern zugehörig sind, zusammen. Weiterhin kooperieren wir mit den Nationalarchiven in den USA sowie mit amtlichen Stellen in Großbritannien. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es uns von Anfang an, detaillierte Nachforschungen anzustellen und Ihnen sichere Ergebnisse zu bieten. Alle Ergebnisse werden von unseren Experten zusammengetragen und entsprechend interpretiert.