UXO PRO Consult | Kampfmittelgutachten

Kampfmittelgutachten basierend auf historischen Daten

Bis heute gilt der Baugrund in Deutschland als stark kontaminiert. Im Zweiten Weltkrieg haben die Bombardierungen der Alliierten Deutschland so stark getroffen, dass auch noch in den kommenden Jahrzehnten mit einer starken Belastung gerechnet werden muss. Damit deutschlandweit überhaupt eine verantwortungsvolle und nachhaltige Nutzung von Baugrund möglich ist, muss vor der Durchführung von Tiefbauarbeiten kontrolliert werden, ob das Gebiet belastet ist. Dies ist beispielsweise durch ein Kampfmittelgutachten möglich. Wir führen für Sie diese Kampfmittelauswertung zum Festpreis durch.

Historischer Kontext entscheidet

Für ihr Kampfmittelgutachten setzen wir das betroffene Erkundungsgebiet grundsätzlich in einen historischen Kontext. Anschließend werten wir die für die Kampfmittelauswertung wichtigen Aufklärungsbilder auf multitemporaler Ebene aus. Wir beziehen in unser Kampfmittelgutachten nach Möglichkeit auch Archivunterlagen sowie Aufzeichnungen ein. Basierend auf all diesen Daten erstellen wir schließlich ein Kampfmittelgutachten, an dem Sie sich bei Ihrem Vorhaben orientieren können. Hierfür kooperieren wir nicht nur mit den Vermessungsämtern, die für die einzelnen Bundesländer zuständig sind, sondern auch mit den Nationalarchiven der USA und amtlichen Stellen in Großbritannien. All diese Daten lassen detaillierte Nachforschungen zu. Anschließend führen wir für die Kampfmittelauswertung die Ergebnisse zusammen, sodass eine aufwendige Interpretation durch unsere Experten möglich ist.

Greifen Sie umgehend auf Ihr Gutachten zu

Aus dem UXOPRO Kampfmittelgutachten können Sie entnehmen, ob bei Ihrem jeweiligen Bauvorhaben ein Verdacht auf eine Kampfmittelkontamination besteht oder nicht. Sollte sich der Verdacht in unserer Kampfmittelauswertung bestätigen, finden Sie in unserem Gutachten auch Hinweise dafür, wie Sie weiter verfahren können. Sie finden hier also Hinweise zu weiteren Vorgehensmöglichkeiten. Besteht jedoch kein Verdacht auf eine Belastung, begründen wir auch dies umfassend und nachvollziehbar in dem Ihnen vorliegenden Gutachten. Sie erhalten Ihr Kampfmittelgutachten bei uns zum Festpreis. Damit haben Sie eine feste Kalkulationsgröße, auf die Sie bauen können.